Wie wirkt eine Faltenunterspritzung
mit Hyaluronsäure gegen Falten?

Falten entstehen durch einen Verlust von Elastizität und Volumen des Unterhautgewebes in Kombination mit mimischer oder Gravitationsbelastung. Durch diesen Zusammenhang ergeben sich mehrere Ansätze der Faltenbehandlung. Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eignet sich zum Auffüllen von Hautlinien und derer Stabilisierung. Größere Gewebedefekte können aufgepolstert werden. Für verschiedene Faltentiefen und Hautdicken stehen unterschiedliche Hyaluronsäure-Gele zur Verfügung.

Durch die volumenspendende Eigenschaft der Hyaluronsäure und die ausgelöste Bindegewebsentstehung ist der durch eine Faltenunterspritzung erreichbare Effekt nicht nur vom injezierten Volumen, sondern auch von der Filler - Auswahl und der Injektionstechnik abhängig. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure-Präparaten hebt das Hautniveau der Falten an.Der Effekt nach einer vollständigen Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure-Gel hält meist länger als sechs oder zwölf Monate an. Abhängig vom verwendeten Präparat, Lokalisation und Lebensweise. Außer der Unterspritzung einzelner Falten lässt sich mit Hyaluronsäure-Gel das verloren gegangene Volumen des Gesichts auffüllen. Durch diese Aufpolsterung des Unterhautfettgewebes wird eine scheinbare Gesichtsverjüngung erreicht. Es werden zahlreiche Falten geglättet. Die Gesichtsverjüngung und Modellage mit stumpfer Kanüle ist eher eine Gesichtsmodellierung als eine Faltenunterspritzung. lässt sich mit Hyaluronsäure-Gel das verloren gegangene Volumen des Gesichts auffüllen. Durch diese Aufpolsterung des Unterhautfettgewebes wird eine scheinbare Gesichtsverjüngung erreicht. Es werden zahlreiche Falten geglättet.

Was genau ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist -biochemisch gesehen- Kette von Zweifachzuckern. Diese Substanz hat ein enormes Wasserspeichervermögen, so wird z.B. das Augenwasser, mit dem der Augapfel gefüllt ist, durch einen 50 mal kleineren Anteil von Hyaluronsäure gebunden. In der menschlichen Haut wird Hyaluronsäure durch Fibroblasten gebildet und verleiht dieser Volumen und Geschmeidigkeit. Der Hyaluronsäuregehalt der Haut nimmt mit dem Alter ab. Hyaluronsäure ist auch ein Hauptbestandteil der Gelenkschmiere (Synovia).

Als Auffüllstoff (Dermal Filler) für Falten und Unterhautfettgewebe wird die gelartige Substanz als nicht-animalische stabilisierte Hyaluronsäure (NASHA Diese Produkte enthalten keine tierischen Eiweiße und schließen daher allergische Reaktionen aus) zur Faltenunterspritzung und Gewebeauffüllung durch Bakterien synthetisiert und in unterschiedlichen Partikelgrößen, Fließeigenschaften, Ein- und Abbaugeschwindigkeiten auf dem Markt angeboten.

Was muss nach der Behandlung mit Hyaluronsäure beachtet werden ?

Vor der Unterspritzung ist die Aufklärung, Beratung und Untersuchung wichtig. Es wird genau festgelegt , welche Areale unterspritzt werden sollen. Das Gesicht sollte penibel abgeschminkt werden.

Während der ersten 6 Stunden nach der Behandlung sollten die behandelten Partien nicht unnötig berührt werden. Zur Beruhigung der behandelten Stellen wird nach der Behandlung eine dermatologische Creme aufgetragen. Mittels einer leichten Massage erreicht man eine schnellere Einpassung des Materials ins Gewebe. Bis die anfänglichen Hautrötungen und Schwellungen abgeklungen sind, sollte extreme Hitze (Solarium, Sonnenbad) oder extremer Kälte vermieden werden.

Preise

Mini

Ungefähr 0,5 ml Hyaluronsäure sind für die Behandlung nötig

295,-€

Oberlippebfältchen
Kinnfalten

Klein

Ungefähr 1,0 ml Hyaluronsäure sind für die Behandlung nötig

350,-€

Augenringe
Lippenvergrößerung
Jochbeinbetonung
Nasolabialfalte

Mittel

Ungefähr 2,0 ml Hyaluronsäure sind für die Behandlung nötig.

600,-€

zwei Regionen aus klein
tiefe oder lange Nasolabialfalte

Groß

Ungefähr 3,0 ml Hyaluronsäure sind für die Behandlung nötig

850,-€

drei Regionen aus klein
bzw. drei aus klein und zusätlich 2 aus mini

6-Punkt-Dermi-Technik nach Hesse

6-Punkt-Dermi-Technik

ab 1.200,-€

Die 6-Punkt-Dermi-Technik nach Hesse eignet sich zur Gesichtserfrischung und Straffung der Gesichtskonturen, sprich ein kleines Facelift
Dekolletè
Wangenauffüllung
Gesichtsmodellage

Herr R.Ruck hat am mehrtägigen Seminar Hygienebeauftragter für Heilpraktiker teilgenommen.

Das seminar wurde an der "staatlich anerkannten Desinfektorenlehranstalt" RCS-Center gem. GmbH absolviert.

Die Kenntnisüberprüfung "Sachkunde Infektionshygiene" wurde erfolgreich abgelegt.

Das Seminar wurde an der "staatlich anerkannten
Desinfektorenlehranstalt" RCS-Center gem. GmbH absolviert.

Sie erhalten von uns gerne eine Rechnung für die erbrachte Leistung. Krankenkassen übernehmen keine Kosten für ästhetische Behandlungen.